Folge 49 – 29.Mai 2020 – Stand: 18:00 Uhr

Wir blicken u.a. auf den Köln Bonner Flughafen in Zeiten von Corona. Wir beschäftigen uns mit der Frage, wie sich die Coronakrise auf die Kleinsten unserer Gesellschaft auswirkt – nämlich Kinder. Und wir sprechen mit Heidi, einer Prostituierten aus Porz. Eigentlich würde ihr kleines Bordell auch in den Bereich der sogenannten „körpernahen Dienstleistungen“ fallen – aber den Betrieb wieder aufnehmen darf sie immer noch nicht.
Dieser Eintrag wurde von jrzayx veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.