• FC-Podcast Podcast

    Nach Union-Pleite: Fanfrust und die Trainerfrage / Folge 79

    Episode

    Die Serie wird immer länger, steht jetzt schon bei 18 Spielen ohne Sieg! Eine erschreckende Zahl, doch vielmehr muss einem beim Effzeh angesichts der Leistungen auf dem Platz Angst und Bange werden. Bei der 1:2-Niederlage gegen Union Berlin hat die Mannschaft ein besorgniserregendes Bild abgegeben und den Frust der Fans nochmal deutlich gesteigert.
    So kann es nicht weiter gehen, der Effzeh ist erstmals in dieser Saison auf einen direkten Abstiegspaltz abgerutscht und naturgemäß gerät in dieser Situation vor allem der Trainer in die Kritik. Ist Markus Gisdol noch der Richtige?
    FC-Reporter Guido Ostrowski lässt in der neuen Folge vor allem euch zu Wort kommen, die Fans, die im Moment so leiden müssen. Diesmal ohne Alexander Haubrichs vom Express, denn auch im FC-Podcast geht es nicht weiter wie bisher, aber hört selbst…

    Angst vorm Gewinnen?: Warum dem FC kein Befreiungsschlag gelingt / Folge 78

    Episode

    …und wieder nicht gewonnen. Dabei ist der Wunsch von Trainer
    Markus Gisdol in Bremen endlich mal in Erfüllung gegangen: eine Führung!
    Am
    Ende aber nur ein 1:1 gegen Werder und es stellt sich die Frage, warum
    die Mannschaft trotz der zugegeben glücklichen Führung plötzlich so
    passiv geworden ist? Angst vor’m verlieren?
    Alex
    und Guido versuchen für euch die psychologischen Wirrungen des Effzeh
    zu erkunden und Erklärungen zu finden, warum es wieder nur zu einem
    Punkt gereicht hat. Außerdem ziehen die Beiden vor der anstehenden
    Länderspielpause eine erste Zwischenbilanz, hören bei Horst Heldt nach,
    ob es eine Trainerdiskussion gibt und gucken auf den nächsten Gegner
    Union Berlin.

    Wie kann es sein, dass der Mitaufsteiger dem Effzeh sportlich so weggezogen ist?

    Bayern-Pleite macht Mut: In Bremen muss sich der FC belohnen / Folge 77

    Episode

    Seid ehrlich. Wie hoch ist bei euch die Niederlage des Effzeh ausgefallen? Vor dem Anpfiff! Auf ein knappes 1:2 haben wohl die wenigsten getippt und es war ja sogar ein Unentschieden drin. „Wir hätten heute einen Punkt machen müssen.“ Zitat, Markus Gisdol. Ein Satz, den ein Trainer eher selten sagen kann nach einem Duell mit dem Rekordmeister.
    Diese Leistung des Effzeh gilt es zu würdigen und genau das machen Alex und Guido auch. Und ein paar Spieler bekommen ein besonders gutes Zeugnis ausgestellt. Die beiden vergessen aber auch nicht, dass unterm Strich null Punkte stehen und so stellt sich die Frage was es letztlich wert ist den Bayern so Paroli geboten zu haben.
    Kann der Effzeh diese Leistung halten und in den kommenden beiden Spielen in Bremen und zu Hause gegen Union Berlin bestätigen? Will der Effzeh nicht auf lange Sicht unten in der Tabelle rumdümpeln, muss neben dem Aufwand auch endlich der Ertrag stimmen…
  • Das Corona-Update für Köln Podcast

    Folge 75 – 27. November 2020 – Stand: 16:30 Uhr

    Episode

    Die wichtigsten Meldungen der Woche zur Corona-Pandemie aus Köln im Überblick: Gesundheitsamt warnt vor Fake-Corona-Flyern; Kommunen bekommen Zuschuss zur Corona-Nachverfolgung; IHK fordert weniger Bürokratie für Unternehmen; Medizinische Fachkräfte sollen bei Corona-Impfungen helfen; Amateur-Spielbetrieb für dieses Jahr ausgesetzt; Oberverwaltungsgericht kippt verkaufsoffene Sonntage; Studie soll Ausbreitung von Corona an Schulen untersuchen; Gastronomie bleibt weiterhin geschlossen; Hotelbetriebe in Sorge vor der Zukunft; Die aktuellen Corona-Fallzahlen – heute mit Stephan Bartsch.

    Folge 74 – 20. November 2020 – Stand: 15:00 Uhr

    Episode

    Die wichtigsten Meldungen der Woche zur Corona-Pandemie aus Köln im Überblick: Weniger Verkehr im Lockdown, Vier Christmetten im Dom an Heiligabend, Online-Galerie für Kölner Kunstschaffende, IHK bietet Video-Sprechstunde für Gastronomen an, DEHOGA kritisiert Wartezeit der Corona-Ausgleichszahlungen, Uniklinik sucht Interessierte für Corona-Studie, Visiere sind kein zulässiger Mund-Nasen-Schutz mehr, die aktuellen Corona-Zahlen aus Köln von Freitag. Heute mit Stephan Bartsch.

    Folge 73 – 13. November 2020 – Stand: 16:30 Uhr

    Episode

    Die wichtigsten Meldungen zur Corona-Pandemie aus Köln im Überblick: Seniorenheime bekommen Schnelltests, Maskenverweigerer bespuckt Polizisten, Karnevals-Ausfall könnte zu Millionen-Verlusten führen, OB Henriette Reker lobt Menschen in Köln zum Sessionsauftakt, Kölner Gastronomiebetriebe hoffen auf schnelle Hilfe, weitere Todesfälle in Köln, die aktuellen Zahlen.