• fc-podcast Podcast

    Stotterstart und Elferzoff: Bringt der FC-Stuhlkreis die Wende? / Folge 65

    Episode

    Was für ein Effzeh-Endspurt gegen Fortuna Düsseldorf!
    0:2
    nach enttäuschenden 88 Minuten, das Derby so gut wie verloren und dann
    diese verrückten drei Minuten. Flanke Drexler, Kopfball Modeste – Flanke
    Drexler, Kopfball Cordoba – bumms, 2:2.

    Kann man mal machen und
    könnt ihr euch nochmal anhören in der neuen Folge des FC-Podcast.
    Zusammen mit den beiden FC-Experten Alexander Haubrichs und Guido
    Ostrowski, die auch ihren Spaß an dieser Aufholjagd hatten.
    Zu reden
    ist aber auch über die 88 Minuten davor, den Elfmeterzoff zwischen
    Cordoba und Uth und die Frage, warum der Effzeh noch nicht wieder seine
    starke Form wiedergefunden hat, die er vor der Corona-Pause hatte.
    Wie
    immer kommen auch die FC-Protagonisten zu Wort, wie Trainer Markus
    Gisdol. Außerdem blicken Alex und Guido auf das Auswärtsspiel bei der
    TSG Hoffenheim.

    Geisterstunde in Müngersdorf: Was ist der Mainz-Punkt wert? / Folge 64

    Episode

    Da ist sie wieder, die Fußball-Bundesliga!
    Nach über acht Wochen Zwangs-Pause ist in neun Stadien gekickt worden. Allerdings unter strengen Hygiene- und Infektionsschutz-Maßnahmen und ohne Fans. Ein denkwürdiger 26. Spieltag, der für viel Diskussionsstoff bei den beiden FC-Experten Alexander Haubrichs und Guido Ostrowski sorgt.
    Wie haben die beiden ganz persönlich das Heimspiel des Effzeh gegen Mainz erlebt? Kann es tatsächlich mit all den strengen Maßnahmen gelingen die Saison noch zu Ende zu bringen? Und wie ordnen Alex und Guido das 2:2 sportlich ein? Hört rein…

    Gisdol plant den Neustart: So geht es dem FC vorm Liga-Comeback / Folge 63

    Episode

    Die Politik hat grünes Licht gegeben! Am 16. Mai darf sie wieder loslegen, die Fußball-Bundesliga. Allerdings unter strengen Auflagen, die im medizinischen Konzept der DFL zusammen gefasst sind.
    Ein wichtiger Schritt für die Vereine, aber auch ein richtiger? Die beiden FC-Experten Alexander Haubrichs und Guido Ostrowski diskutieren pro und contra und schauen sich ganz konkret an, wie sich der Effzeh auf den Restart vorbereitet. Unter anderem gibt euch auch Trainer Markus Gisdol Einblicke.
    Wie läuft das Mannschaftstraining, wie das Quarantäne-Leben im „Geisterhotel“? Was macht das mit der Psyche der Spieler und was können wir beim Heimspiel gegen Mainz sportlich vom Effzeh erwarten? Hört rein…
  • Radio Köln Nachrichten Podcast

    Nach Münchner Blitz-K.O.: Stonn op un danz in Berlin? / Folge 55

    Episode

    Da haben die Bayern kurzen Prozess gemacht: Drei
    Tore in zwölf Minuten. Kaum hatte Schiedsrichter Felix Zwayer in
    Müngersdorf angepfiffen, war das Spiel auch schon entschieden. Eine
    Macht-Demonstration des Rekordmeisters, die auch die beiden FC-Experten
    Alexander Haubrichs und Guido Ostrowski nachhaltig beeindruckt hat.

    Darüber
    muss geredet werden. Genuaso aber auch über die zweite Halbzeit, in der
    der Effzeh sich nochmal aufgebäumt hat und den Bayern doch noch ein
    echter Gegner war.

    Was sind die Lehren aus der ersten
    Heimspiel-Niederlage unter Markus Gisdol und was macht Mut für das
    Auswärtsspiel bei der Hertha? Kann der Effzeh in der Hauptstadt
    Karneval feiern? Wie immer lassen Alex und Guido auch viele
    FC-Protagonisten zu Wort kommen…

  • Das Corona-Update für Köln Podcast

    Folge 48 – 22.Mai 2020 – Stand: 18:00 Uhr

    Episode

    Wir schauen an diesem Brückentag u.a. gemeinsam auf die Freibäder in Köln, von denen seit gestern einige wieder geöffnet haben. Wir sprechen mit unserem Reporter über die aktuellen Zahlen der Corona-Infektionen und den Wahlkampf zur OB-Wahl im September. Außerdem: Wir sprechen mit dem ehemaligen Prinz Karneval der vergangenen Session darüber, wie der Kölner Karneval in Zeiten der Corona-Pandemie möglicherweise ablaufen könnte.

    Folge 47 – 20. Mai 2020 – Stand: 18:00 Uhr

    Episode

    In dieser Folge beschäftigen wir uns noch einmal mit den sogenannten Gabenzäunen für Obdachlose und Bedürftige: Zu Beginn der Corona-Krise gab es davon viele bei uns, mittlerweile hat die Stadt sie verboten. Darüber, warum das so ist und wie man stattdessen helfen kann, sprechen wir mit der Initiatorin dieser Gabenzäune.
    Und wir sprechen mit einer Kölnerin, die viele Wochen auf Tasmanien festsaß und nicht ausreisen durfte – seit gestern aber wieder in Köln ist.