Nach Frust zum Start: Kann das neue Duo den FC aus der Krise führen? / Folge 47

1:4 in Leipzig, das war deutlich. Nicht nur vom Ergebnis, sondern auch der gezeigten Leistung. Der Effzeh war fast über die gesamte Spielzeit hoffnungslos unterlegen. Echter Abstiegskampf? Fehlanzeige! Den haben leider nur die Konkurrenten, wie Augsburg und Mainz, an diesem 12. Spieltag gezeigt und sind dem Effzeh damit in der Tabelle erstmal weggezogen. Nur wenige Tage nach dem Neustart mit Gisdol und Heldt ist es schon wieder „5 vor 12“ beim Effzeh.

Die beiden FC-Experten Alex und Guido analysieren für euch wie gewohnt das Leipzig-Spiel und diskutieren, warum der Effzeh noch immer nicht den notwendigen Abstiegskampf zeigt.  Was können und wollen Trainer Gisdol und Sportgeschäftsführer Heldt jetzt tun vor dem enorm wichtigen Heimspiel gegen Augsburg? Was muss von der Mannschaft kommen? Und kann ein Sportpsychologe helfen? Hier gibt es Antworten…  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.