Tatort Wiesbaden: Die Erkenntnisse aus dem Pokalkrimi für den Bundesligastart / Folge 34

Was für ein Start in die neue Saison!
6:5 nach Elfmeterschießen gegen Wehen Wiesbaden, die 1. Runde des DFB-Pokals war nichts für schwache Nerven. Ist nochmal gut gegangen. Auch dank Elfmeterkiller Timo Horn und einem coolen Neuzugang Birger Verstraete, der den entscheidenden Treffer erzielt hat.
Aber heißt gut gegangen auch gut genug für den Bundesligastart mit einem schweren Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg? Die beiden FC-Experten Alex und Guido schauen genau hin und besprechen die Erkenntnisse aus dem Pokalspiel. Guido aus dem Radio Köln-Studio und Alex aus seinem Ferienhaus in Dänemark. Bisschen Erholung muss ja auch mal sein 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.