Bayern-Pleite macht Mut: In Bremen muss sich der FC belohnen / Folge 77

Seid ehrlich. Wie hoch ist bei euch die Niederlage des Effzeh ausgefallen? Vor dem Anpfiff! Auf ein knappes 1:2 haben wohl die wenigsten getippt und es war ja sogar ein Unentschieden drin. „Wir hätten heute einen Punkt machen müssen.“ Zitat, Markus Gisdol. Ein Satz, den ein Trainer eher selten sagen kann nach einem Duell mit dem Rekordmeister.
Diese Leistung des Effzeh gilt es zu würdigen und genau das machen Alex und Guido auch. Und ein paar Spieler bekommen ein besonders gutes Zeugnis ausgestellt. Die beiden vergessen aber auch nicht, dass unterm Strich null Punkte stehen und so stellt sich die Frage was es letztlich wert ist den Bayern so Paroli geboten zu haben.
Kann der Effzeh diese Leistung halten und in den kommenden beiden Spielen in Bremen und zu Hause gegen Union Berlin bestätigen? Will der Effzeh nicht auf lange Sicht unten in der Tabelle rumdümpeln, muss neben dem Aufwand auch endlich der Ertrag stimmen…
Dieser Eintrag wurde von jrzayx veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.